Ohne Berücksichtigung des Faktors Mensch ist ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem nicht möglich

Darum

  • führe ich die Mitarbeiter durch Motivation. Die Förderung der Kompetenz und der Arbeitsmotivation der Mitarbeiter führt meist unmittelbar zur Verbesserungen der unternehmensinternen Arbeitsprozesse.
  • leite ich teamorientiert und agiere als Mittler zwischen Projektbeteiligten - ohne die konsequente Ergebnisorientierung aus dem Blick zu verlieren.
  • suche ich nach Konsens und lasse Menschen zu Wort kommen. Meine Projektleitung ist jedoch zugleich straff und fokussiert.
  • bin ich sehr flexibel – sowohl zeitlich als auch bei der geeigneten Methodenauswahl.

 

Durch mein technisches Know-how bin ich in der Lage, die Zusammenhänge in Industrieunternehmen besser zu erkennen und Prioritäten zu setzen.